💔 Liebeskummer | Liebesgedicht | Trennung | Schmerz | Leid | 😞 traurig

Nacht - Schlaflos - Gedicht
Novellen - Kurzgeschichten - Bücher - Daniela Noitz

Ewigkeit

Es dauert bis in Ewigkeit, 
es wird uns ewig binden, 
die Liebe, die in ewiger Zeit, 
Schmerzen, unsre lindern. 

Es dauert bis in Ewigkeit, 
dass wir uns nicht verlieren, 
die Zeit, ja die Zeit, 
hatte wohl besseres zu amüsieren. 

Es dauert bis in Ewigkeit, 
Gedanken an den gekreuzten Weg, 
und Schmerz – oh lindere ihn du Zeit! 
dass er sich nun legt. 

Es dauert bis in Ewigkeit, 
und doch ist sie nicht da, 
der Reif der Zeit, der Reif der Zeit, 
du warst so nah, so nah. 

Es dauert bis in Ewigkeit, 
die Worte kommen hoch, 
doch was wär diese doch ohne Zeit? 
wir wären noch, wir wären noch. 

Umo 

+1
0
+1
0
Dieses Bild teilen:
Alfahosting - Homepage-Baukasten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!
Wirklich unerhört heinz erhardt. Anwendungsbeispiele für aleppo olivenölseife mit orangenduft. Suche dirk bachhausen.