Kleine Auszeiten

In unserer schnelllebigen Welt ist es oft eine echte Herausforderung, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Aber genau das ist so wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität.

Ein frostiges, aber herzliches Treffen beim Morgengruß der Schneemänner: Eine süße Kurzgeschichte zum Teilen mit dem passenden Spruchbild

Frostiger - Guten Morgen - Gruß - Winter - Spruch
Novellen - Kurzgeschichten - Bücher - Daniela Noitz

Einen frostigen, schönen guten Morgen wünsche ich dir! Pack dich schön warm ein!

In dieser Kurzgeschichte begleiten wir zwei Schneemänner, die sich bei einem gemütlichen Kaffee am frostigen Morgen über das kalte Wetter unterhalten. Doch sie lassen sich ihre gute Laune trotzdem nicht vermiesen und haben viel Freude an ihrer winterlichen Umgebung. Lass dich von ihrer lustigen und phantasievollen Unterhaltung mitreißen!

Zwei Schneemänner genießen ihren Morgenkaffee

Es war ein kalter Morgen in der verschneiten Winterlandschaft und die Schneemänner Freddy und Bob standen vor ihrem Haus und genossen ihren Morgenkaffee. Freddy hatte eine Karottennase und Bob eine Zucchini als Nase.

„Wow, ist es heute kalt“, sagte Bob und zog seine Zucchini-Nase etwas höher, um sich besser zu wärmen.

„Ja, das stimmt. Ich glaube, ich spüre meine Möhrenarme nicht mehr“, antwortete Freddy und zog seine Ärmchen noch enger an seinen Körper.

„Wie machen das bloß die Menschen, die bei dieser Kälte arbeiten müssen?“, fragte Bob und nippte an seinem Kaffee.

„Ich denke, sie haben einfach bessere Kleidung als wir“, meinte Freddy und stellte seine Tasse auf den Schneetisch.

„Vielleicht sollten wir uns auch bessere Kleidung besorgen“, schlug Bob vor.

„Ja, gute Idee“, antwortete Freddy und lächelte. „Ich denke, ich werde mir eine Schal-Möhrennase und Handschuh-Ärmchen besorgen.“

Bob nickte zustimmend und schlug vor, dass er sich eine Mütze-Zucchini und Stiefel-Karotten besorgen werde.

Und so tranken die beiden Schneemänner ihren Kaffee und planten, wie sie ihre Outfits verbessern und sich besser gegen die Kälte schützen konnten.

„Das wird uns sicherlich wärmer halten“, sagte Bob und lächelte.

„Ja, und es wird uns noch niedlicher machen“, fügte Freddy hinzu und beide lachten.

Es war ein schöner Morgen und die beiden Schneemänner freuten sich auf einen weiteren Tag in der verschneiten Winterlandschaft.

+1
1
+1
0
Dieses Bild teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!