Kleine Auszeiten

In unserer schnelllebigen Welt ist es oft eine echte Herausforderung, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Aber genau das ist so wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität.

💘 Ein wunderschönes Gedicht über Einsamkeit von Rainer Maria Rilke | Liebeskummer | Einsamkeit

Einsamkeit - ein Gedicht von Rainer Maria Rilke
Novellen - Kurzgeschichten - Bücher - Daniela Noitz

Die Einsamkeit ist wie ein Regen. 
Sie steigt vom Meer den Abenden entgegen: 
von Ebenen, die fern sind und entlegen, 
geht sie zum Himmel, der sie immer hat. 
Und erst vom Himmel fällt sie auf die Stadt. 

Regnet hernieder in den Zwitterstunden, 
wenn sich nach Morgen wenden alle Gassen 
und wenn die Leiber, welche nichts gefunden, 
enttäuscht und traurig von einander lassen; 
und wenn die Menschen, die einander hassen, 
in einem Bett zusammen schlafen müssen: 

dann geht die Einsamkeit mit den Flüssen … 

Rainer Maria Rilke 

+1
0
+1
0
Dieses Bild teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!
Der sonett wäschespüler 10 liter ist für alle textilien und waschprogramme geeignet. Rastlos vorwärts musst du streben.