Aus stillen Fenstern | Gedicht | ⭐️ Christian Morgenstern

Gedichte - Fenster - die Stille - Christian Morgenstern
Novellen - Kurzgeschichten - Bücher - Daniela Noitz

Aus stillen Fenstern 

Wie oft wirst du gesehen 

aus stillen Fenstern, 

von denen du nichts weißt … 

durch wieviel Menschengeist 

magst du gespenstern, 

nur so im gehn … 

Christian Morgenstern 

+1
0
+1
1
Dieses Bild teilen:
Alfahosting - Homepage-Baukasten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!
Ich bin unfassbar dankbar dafür, dass du teil meines lebens bist. Honoré de balzac | trauer. Warum alepeo aleppo shampoo mit arganöl ?.