Kleine Auszeiten

In unserer schnelllebigen Welt ist es oft eine echte Herausforderung, sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Aber genau das ist so wichtig für unser Wohlbefinden und unsere Lebensqualität.

Gedicht | Einsamkeit | Im ⛅️ Nebel – von Hermann Hesse

Im Nebel - ein Gedicht von Hermann Hesse
Novellen - Kurzgeschichten - Bücher - Daniela Noitz

Seltsam, im Nebel zu wandern! 
Einsam ist jeder Busch und Stein, 
Kein Baum sieht den andern, 
Jeder ist allein. 

Voll von Freunden war mir die Welt, 
Als noch mein Leben licht war; 
Nun, da der Nebel fällt, 
Ist keiner mehr sichtbar. 

Wahrlich, keiner ist weise, 
Der nicht das Dunkel kennt, 
Das unentrinnbar und leise 
Von allen ihn trennt. 

Seltsam, Im Nebel zu wandern! 
Leben ist Einsamsein. 
Kein Mensch kennt den andern, 
Jeder ist allein. 

Hermann Hesse 

+1
0
+1
3
Dieses Bild teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!