Hans Christian Andersen MĂ€rchen

Prinzessin auf der Erbse - ein MĂ€rchen von Hans Christian AndersenHans Christian Andersen MĂ€rchen – Tauchen Sie ein in die mĂ€rchenhafte Welt von Hans Christian Andersen – einem der bekanntesten und einflussreichsten MĂ€rchenerzĂ€hler der Welt. Entdecken Sie unsere Sammlung seiner zeitlosen Klassiker, darunter ‚Die kleine Meerjungfrau‘, ‚Das hĂ€ssliche Entlein‘, ‚Das kleine MĂ€dchen mit den Schwefelhölzern‘ und viele mehr. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Magie, Wunder und Weisheit, die Jung und Alt gleichermaßen begeistern wird. Lassen Sie sich von der einzigartigen Schönheit und Tiefe dieser Geschichten verzaubern und inspirieren – eine wahre Schatzkammer der Literatur.

Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen
FĂŒnf aus einer HĂŒlse - ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

FĂŒnf aus einer HĂŒlse – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Es waren einmal fĂŒnf Erbsen in einer HĂŒlse; sie waren grĂŒn und die HĂŒlse war auch grĂŒn, und deshalb glaubten sie, die ganze Welt sei grĂŒn, und das war ganz richtig. Die HĂŒlse wuchs und die Erbsen wuchsen; sie streckten sich eben nach ihrer Decke. – Alle standen schön in einer Reihe. – 

Dieses Bild teilen:
Advertisements

FĂŒnf aus einer HĂŒlse – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!
Das JudenmÀdchen - ein MÀrchen von Hans Christian Andersen

Das JudenmĂ€dchen – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Unter den anderen Kindern in der Armenschule war auch ein kleines JudenmÀdchen, aufgeweckt und gut, die flinkste unter allen; aber an einer der Lehrstunden konnte sie nicht teilnehmen, das war die Religionsstunde, sie war ja in einer christlichen Schule. 

Dieses Bild teilen:

Das JudenmĂ€dchen – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

Etwas - ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Etwas – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

„Ich will etwas sein,“ sagte der Ă€lteste von fĂŒnf BrĂŒdern, „ich will etwas nĂŒtzen in de Welt; mag es eine noch so geringe Stellung sein, wenn nur das, was ich ausrichte, etwas Gutes ist, dann ist es in der Tat etwas. Ich will Ziegelsteine machen, die sind nicht zu entbehren, und ich habe wirklich etwas gemacht!“

Dieses Bild teilen:

Etwas – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

Unter dem Weidenbaume - von Hans Christian Andersen

Unter dem Weidenbaume – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Die Gegend um das kleine seelĂ€ndische StĂ€dtchen Kjöge ist sehr kahl; es liegt zwar am Meeresstrande, was immer schön ist, aber dort könnte es doch schöner sein als es eben ist: – rings umher sind ebene Felder und ein gar weiter Weg ist nach dem Walde.

Dieses Bild teilen:

Unter dem Weidenbaume – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

Der böse FĂŒrst - ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Der böse FĂŒrst – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Es war einmal ein böser FĂŒrst; all sein Dichten und Trachten ging darauf aus, alle LĂ€ngen der Welt zu erobern und allen Menschen Furcht einzuflĂ¶ĂŸen; mit Feuer und Schwert zog er umher, und seine Soldaten zertraten die Saat auf den Feldern und zĂŒndeten des Bauern Haus an, so daß die rote Flamme die BlĂ€tter von den BĂ€umen leckte und das Obst gebraten an den versengten, schwarzen BĂ€umen hing.

Dieses Bild teilen:

Der böse FĂŒrst – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

Der Halskragen - MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Der Halskragen – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Es war einmal ein feiner Herr, dessen sĂ€mtliches HausgerĂ€t aus einem Stiefelknecht und einer HaarbĂŒrste bestand, aber er hatte den schönsten Halskragen von der Welt, und dieser Halskragen ist es, dessen Geschichte wir hören werden. Er war nun so alt geworden, daß er daran dachte, sich zu verheiraten, und da traf es sich, daß er mit einem Strumpfband in die WĂ€sche kam. 

Dieses Bild teilen:

Der Halskragen – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

Die Hirtin und der Schornsteinfeger -ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Die Hirtin und der Schornsteinfeger – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen

Hast du wohl je einen recht alten Holzschrank, ganz schwarz vom Alter und mit ausgeschnitzten Schnörkeln und Laubwerk daran, gesehen? Gerade ein solcher stand in einer Wohnstube; er war von der Urgroßmutter geerbt und mit ausgeschnitzten Rosen und Tulpen von oben bis unten bedeckt. Da waren die sonderbarsten Schnörkel, und aus ihnen ragten kleine Hirschköpfe mit Geweihen hervor. Aber mitten auf dem Schranke stand ein ganzer Mann geschnitzt; er war freilich lĂ€cherlich anzusehen, und er grinste auch, man konnte es nicht lachen nennen.

Dieses Bild teilen:

Die Hirtin und der Schornsteinfeger – ein MĂ€rchen von Hans Christian Andersen Read More »

UnzÀhlige produkte von frida kahlo wie tassen, socken, kalender, poster, kleider und noch viel. Umzug und neuanfang auf der insel kreta. Alepeo aleppo olivenölseife mit 12% lorbeeröl.