Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen

💝 Wer kein geliebtes Wesen | in seine heissen Arme schliesst | Liebesgedicht | Ein Körper ohne Seel` und Geist | Georg Friedrich Daumer

Geliebtes Wesen in seine Arme schließen - Spruch
Novellen - Kurzgeschichten - BĂŒcher - Daniela Noitz

Wer kein 
geliebtes Wesen 
In seine heißen 
Arme schleußt, 
Der ist, so 
viel er prahle, 
Ein Körper 
ohne Seel‘ und Geist. 


Georg Friedrich Daumer 

+1
0
+1
0
Dieses Bild teilen:
Ich hasse Menschen Buch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!
Kreta neue heimat insel 3 (erster besuch, neue beziehung) | am meer. Vier kerzen – vierter advent gedicht. Alepeo aleppo olivenölseife mit moschus amber duft.