🙏 Hoffnung | Ein Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe | 🍀 Glück | Träume

Gedicht über Hoffnung von Johann Wolfgang von Goethe

Für Liebhaber*innen guter Literatur:
Jetzt ansehen →
Zu Büchern Amazon 

Schaff das Tagwerk meiner Hände, 
Hohes Glück, dass ich’s vollende! 
Lass, o lass mich nicht ermatten! 
Nein, es sind nicht leere Träume: 
Jetzt nur Stangen, diese Bäume 
Geben einst noch Frucht und Schatten. 

Johann Wolfgang von Goethe 

+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.