🕯️ Ein Licht, das leuchten will | Weihnachtsgedicht | Hedwig von Redern

Licht - leuchten - Weihnachtsgedicht
Novellen - Kurzgeschichten - Bücher - Daniela Noitz

Ein Licht, das leuchten will, muss sich verzehren; 
Trost, Licht und Wärme spendend, stirbt es still. 
Ein Licht, das leuchten will, kann nichts begehren, 
als dort zu stehen, wo’s der Meister will. 

Ein Licht, das leuchten will, dem muss genügen, 
dass man das Licht nicht achtet, nur den Schein. 
Ein Licht, das leuchten will, muss sich drein fügen, 
für andre Kraft und für sich nichts zu sein. 

Ein Licht, das leuchten will, darf auch nicht fragen, 
ob’s vielen leuchtet oder einem nur. 
Ein Licht, das leuchten will, muss Strahlen tragen, 
wo man es braucht, da lässt es seine Spur. 

Ein Licht, das leuchten will in Meisters Händen, 
es ist ja nichts, als nur ein Widerschein; 
des ew’gen Lichtes Glanz darf es uns spenden, 
ein Licht, das leuchten will für Gott allein. 

Hedwig von Redern 

+1
0
+1
1
Dieses Bild teilen:
Alfahosting - Homepage-Baukasten

1 Kommentar zu „🕯️ Ein Licht, das leuchten will | Weihnachtsgedicht | Hedwig von Redern“

  1. EIN Licht 🕯❗Richtig SCHÖN❗
    Ja man kann ,darinnen richtig FRIEDEN finden Mahababa🤝❗Mir geht's,ergeht jedenfalls so.💙Danke🤝Für soVIEL Schönes❗💙LG Karin

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!
Certification of the alepeo olive oil soap with 4% laurel oil. Unzählige produkte von frida kahlo wie tassen, socken, kalender, poster, kleider und noch viel.