Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ein süßes Gedicht von Johann W. Goethe: Blumenglöckchen und Biene

Ein Blumenglöcklein und die Biene - ein Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

Für Liebhaber*innen guter Literatur:
Jetzt diesen Blog besuchen →
Zu Büchern Amazon 

Ein Blumenglöckchen 
Vom Boden hervor 
War früh gesprosset 
In lieblichem Flor; 
Da kam ein Bienchen 
Und naschte fein – 
Die müssen wohl beide 
Für einander sein. 

Johann Wolfgang von Goethe

+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Ein Kommentar

  1. Unknown Unknown März 29, 2020

    Sehr schön!!!!!Richtig lieb,vielsagend,nicht nur inspirierend.Mehr,verrate ich nicht—–FÜR 2bestimmte Menschn,Wie geschaffen.Einrach:::::Lieb und,meeeeega SCHÖN.
    Liebe Grüße:::🌺⚘⚘Sendet KARIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.