Kleine Auszeiten

In unserer schnelllebigen Welt ist es oft eine echte Herausforderung, sich Zeit fĂŒr sich selbst zu nehmen. Aber genau das ist so wichtig fĂŒr unser Wohlbefinden und unsere LebensqualitĂ€t.

Das goldene Ei | MĂ€rchen, Gedicht aus Russland

Das goldene Ei - MĂ€rchen, Gedicht aus Russland
Novellen - Kurzgeschichten - BĂŒcher - Daniela Noitz
Opa und Oma hatten eine Henne
Die legte ein großes Ei
Völlig aus Gold lag‘s auf der Tenne
Dotter war keiner dabei.
Der Opa klopfte auf das Ei,
doch das Ei, das brach nicht entzwei
Die Oma klopfte auf das Ei,
das Ei brach noch immer nicht entzwei.
Kam ein MĂ€uschen herbei
Stieß das Ei mit dem SchwĂ€nzelein
Und runter fiel es fast von allein
Und brach entzwei.
Da weinte das Großelternpaar
Die Henne gackerte sonderbar
Ein neues Ei das ist nicht schwer
Ich lege es euch jetzt gleich da her
Bloß golden wird es nicht mehr sein,
DafĂŒr mit Eiweiß und Dotter fein.
aus Russland
+1
0
+1
0
Dieses Bild teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!