Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen

­čśŐ Eine nachdenkliche Geschichte f├╝rs Leben: ­čąö Groll-Kartoffeln | Was Verzeihen bedeutet

Banner f├╝r das Autorenprofil von Franziska Franzi auf Amazon. Hintergrund ist grau und dunkel gef├Ąrbt, in der Mitte ist das Pseudonym Foto und der Name Franziska Franzi
Geschichte - Leben - Groll - Kartoffeln
Novellen - Kurzgeschichten - B├╝cher - Daniela Noitz

Ein Lehrer bat seine Sch├╝ler, in die n├Ąchste Stunde einen Rucksack und einen Sack Kartoffeln mitzubringen. F├╝r jeden Menschen, dem sie etwas nicht verzeihen wollten, das er ihnen in ihrem Leben angetan hatte, sollten die Sch├╝ler eine m├Âglichst gro├če Kartoffel w├Ąhlen, auf diese dessen Namen schreiben und die Kartoffel in den Rucksack legen.

Diesen Rucksack voller Kartoffeln sollten sie eine Woche lang mit sich herumtragen, d.h. ├╝berall dahin mitnehmen, wo sie hingingen und an die Personen denken, deren Namen auf den Kartoffeln standen. Dabei sollten sie sich fragen, wem davon sie am leichtesten verzeihen k├Ânnten. Einige trugen nun leichte Rucks├Ącke, viele aber sehr schwere Rucks├Ącke auf dem R├╝cken. Alle Sch├╝ler waren startbereit.

Doch jedesmal, so schloss der Lehrer, wenn sie sich in der Lage f├╝hlten, einem dieser Menschen, von dem sie sich verletzt f├╝hlten, voll und ganz zu verzeihen, durften sie die Kartoffel mit seinem Namen aus dem Rucksack herausnehmen und beiseitelegen. Dann galt es, sich hinsichtlich der verbliebenen Kartoffeln weiter zu fragen, wem sie denn nun am leichtesten vergeben k├Ânnten. Wenn sie sich voll und ganz in der Lage f├╝hlten, zu verzeihen, durften sie auch diese Kartoffel mit dem entsprechenden Namen aus dem Rucksack nehmen und so weiter.

Am Ende der Woche kamen alle wieder zusammen. Einige Rucks├Ącke waren ganz leer, andere leichter geworden. Es gab niemanden, dessen Rucksack noch so gef├╝llt war wie eingangs der Woche. Alle Sch├╝ler strahlten. Die herausgenommenen Kartoffeln t├╝rmten sich zu einem beachtlichen Berg auf. Gemeinsam sch├Ąlten Sch├╝ler und Lehrer die Namen von den Kartoffeln ab, kochten die Kartoffeln in einem gro├čen Topf und bereiteten einen leckeren Brei zu, von dem jeder etwas abbekam.

+1
0
+1
0
Dieses Bild teilen:
Ich hasse Menschen Buch

1 Kommentar zu ÔÇ×­čśŐ Eine nachdenkliche Geschichte f├╝rs Leben: ­čąö Groll-Kartoffeln | Was Verzeihen bedeutetÔÇť

  1. Ha!Ich,denke,sage-Ja —ein toller EinfallEine ,pr├Ąsente IDEE.Sowas,k├Ânnte man sich bei verschiedenen MALENeunfalln lassen JA ode??ICH–­čĹŹ­čĺîÔťŹmeine::::JA!
    Nette Gr├╝├če dazu von mir::KARIN­čî║­čî║­čŹâ­čî׭襣.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand und gestalten Sie es selbst! Mit "Mut zur Selbstverantwortung" lernen Sie, Verantwortung zu ├╝bernehmen, Ihre Gedanken zu kontrollieren und selbstbestimmt zu handeln. Praktische ├ťbungen helfen Ihnen dabei, negative Muster loszulassen und sich weiterzuentwickeln. Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens und finden Sie Erf├╝llung und Gl├╝ck!

Verfilmungen mit und von sean connery zu finden : ┬á. Fenster : die gro├čen fenster im wohnzimmer lassen viel tageslicht herein und bieten eine tolle aussicht auf die umgebung. Meeresreptilien hautnah ÔÇô meeres schildkr├Âte caretta in griechenland, kreta.