Ich vertraue dir nicht - das Buch zum erlernen von Vertrauen

Der ­čŽů Adler und der ­čŽŐ Fuchs – eine Kurzgeschichte | Geschichte | Fabel zum Nachdenken

Banner f├╝r das Autorenprofil von Franziska Franzi auf Amazon. Hintergrund ist grau und dunkel gef├Ąrbt, in der Mitte ist das Pseudonym Foto und der Name Franziska Franzi
Der Adler und der Fuchs - eine Kurzgeschichte
Novellen - Kurzgeschichten - B├╝cher - Daniela Noitz

Im Gipfel einer Eiche hatte ein stolzer Adler sein Nest. Am Fu├č derselben Eiche wohnte ein Fuchs in seinem Bau. Adler und Fuchs vertrugen sich gut und pflegten eine vorbildliche Nachbarschaft.

Eines Tages kehrte der Adler von einer erfolglosen Jagd zur├╝ck. Er war hungrig und die Jungen in seinem Nest bettelten eindringlich um Futter. Zur selben Zeit verlie├č der Fuchs seinen Bau. Auch er hatte Junge zu versorgen und begab sich auf die Jagd und die Suche nach Nahrung. Ungeachtet der alten Freundschaft nutzte der Adler die Abwesenheit des Fuchses. Er st├╝rzte sich auf dessen Junge, t├Âtete sie und brachte sie seinen eigenen Jungen zum Fra├č.

Als der Fuchs von der Jagd zur├╝ckkehrte erkannte er bald, was vorgefallen war. Vor Wut und Entsetzen beschimpfte er den Adler und nannte ihn einen niedertr├Ąchtigen M├Ârder, der die bisherige gute Nachbarschaft grob missbraucht h├Ątte. Der Adler jedoch schaute arrogant auf den Fuchs herab und rief ihm zu: ÔÇ×Was willst du armer Tropf gegen mich. Ich bin st├Ąrker als du und kann sogar durch die L├╝fte fliegen.“ Er spreizte seine Fl├╝gel und startete zu einem neuen Beuteflug.Nicht weit entfernt feierte eine Gruppe von Menschen ein Grillfest. Im Sturzflug stieg der Adler herab und schnappte sich mit seinen Krallen und seinem Schnabel einige von den gebratenen Fleischst├╝ckchen. Dann erhob er sich wieder in die Luft und brachte das Fleisch zu seinen Jungen. Dabei hatte er ├╝bersehen, dass an einem der Fleischbrocken noch etwas Glut hing. Die entz├╝ndete sich und verbrannte das Nest. Die Jungen, die noch nicht fliegen konnten, erlitten schwere Verbrennungen und fielen zu Boden. Dort konnte der Fuchs sich dar├╝ber her machen und sie auffressen.

Äsop 
+1
0
+1
0
Dieses Bild teilen:
Ich hasse Menschen Buch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mut zur Selbstverantwortung: Werde zum Gestalter deines Lebens!

Nehmen Sie Ihr Leben in die Hand und gestalten Sie es selbst! Mit "Mut zur Selbstverantwortung" lernen Sie, Verantwortung zu ├╝bernehmen, Ihre Gedanken zu kontrollieren und selbstbestimmt zu handeln. Praktische ├ťbungen helfen Ihnen dabei, negative Muster loszulassen und sich weiterzuentwickeln. Werden Sie zum Gestalter Ihres Lebens und finden Sie Erf├╝llung und Gl├╝ck!

B├╝cher von und ├╝ber winston churchill auf. Bauplan : der bauplan f├╝r das zuk├╝nftige b├╝rogeb├Ąude wurde von einem erfahrenen architekten entworfen. Ein meer aus gl├╝cksseligkeit erz├Ąhlung von daniela noitz.